Wozu Öffentlichkeitsarbeit?

  • Öffentlichkeitsarbeit soll die betroffenen Frauen ermutigen, Beratung in Anspruch zu nehmen oder bei akuter Not, den Weg ins Frauen- und Kinderschutzhaus zu finden.
  • Öffentlichkeitsarbeit hat das Ziel, strukturelle Gewalt gegen Frauen im Verhältnis der Geschlechter aufzuzeigen und zu einem Problembewusstsein in der Gesell-schaft zu führen. Sie soll beitragen:
    – Das Thema zu enttabuisieren
    – Vorurteile gegenüber misshandelten Frauen und ihren Kindern abzubauen
    – Solidarität zu fördern
    – Gesellschaftliche Strukturen zu verändern
  • Öffentlichkeitsarbeit hat zum Ziel, weitere Mitglieder, Unterstützer oder Spender für den Verein und seine Aufgaben zu gewinnen.

Formen der Öffentlichkeitsarbeit sind unter anderem:

  • Organisation und Durchführung von Vorträgen, Workshops, Seminaren und Diskussionsveranstaltungen
  • Erstellen und Verteilen von Informationsmaterialien
  • Pressearbeit
  • Aktionen
  • Regionale und überregionale Mitarbeit in Netzwerken